Alles Neu macht der Mai

so heißt es im Kinderlied von Hermann Adam von Kamp.

Wir machen im Mai auch etwas Neues. Wir veranstalten einen 3D-Drucker Kurs. Das ist nun nicht sooo neu, da wir ja schon seit 2015 3D-Druckerkurse anbieten – neu ist, dass wir es in unseren neuen Räumen in der Bäckergasse 32 tun. Ab Ende April wird das OpenLab Augsburg hier zu finden sein. Die sehr hellen Räume bieten ideale Schrauberbedingungen. In der Nähe gibt es zahlreiche Verpflegungsmöglichkeiten – lediglich die Parksituation ist anspruchsvoller. Details dazu erhalten die Teilnehmer aber noch nach der Anmeldung.

Original Prusa MK3S+

Der Kurs beginnt am Samstag 28. Mai in der Früh und dauert bis zum Sonntag 29. Mai Nachmittag. Wir bauen die Originalen Prusa MK3S+. Wir besorgen für Euch die Bausätze und eine Spule Filament direkt bei Prusa Research in Prag. Ihr bekommt am Samstag in der Früh zunächst eine Einführung in die Welt der Reprap 3D-Drucker, wir zeigen Euch die wesentlichen Teile eines 3D-Druckers und wie die Idee eines Gegenstands in ein gedrucktes Teil gebracht wird. Anschließend geht’s ans Zusammenbauen. Ihr könnt solange schrauben wie ihr wollt. Die Betreuer stehen bis zum Abend zur Verfügung. Am Sonntag gibt es zunächst eine Einführung in die Druckersoftware und so gegen Mittag werden die ersten Drucker in Betrieb gehen. Den Rest des Sonntags verbringen wir mit fachsimpeln, etwaige Fehlersuche und grinsen. ;-)

Nach dem Kurs ist es aber noch nicht vorbei – alle Kursteilnehmer sind herzlich eingeladen, uns an Dienstagen im Lab zu besuchen. Wöchentlich gibt es dort einen 3D-Drucker Abend an dem Kenntnisse vertieft werden, Probleme diskutiert und allgemein über 3D-Druck gesprochen wird. Von Zeit zu Zeit gibt es Workshops, an denen spezielle Themen besprochen werden, wie z.B. das Drucken schwieriger Teile, oder neue Funktionen nach Veröffentlichung neuer Softwareversionen.

Infill Verstärkung durch zylindrischen Modifizierer im PrusaSlicer

Lust einen 3D-Drucker zu bauen? Prima! Die Anmeldung und weitere Details gibt es hier.

Kommentare sind geschlossen.